You are currently browsing the tag archive for the ‘berlin’ tag.

Räuberhöhle (megapeng)
Krawalla ist schon ein alt bekanntes Familienmitglied des Labels. Nicht nur der Label Name ist auf ihren (und Lisa Max) Mist gewachsen, sie hat es auch miteingeweiht 2005, bei der ersten Label Nacht im EKH.
Krawalla tritt mit allen möglichen Tieren auf. Am liebsten mit einem Bären – Bärchin– um gegen verrückt gewordene Deutsche Deutschlandfans oder einbrechende Polizisten anzukämpfen. Ihr letztes Album – Deep In The Forest – ist ein monumentales Werk das ich allen Nahe legen möchte.

*** ***

Krawalla belongs to the label family for a long time now too. not only is the label name her (and Lisa Max) invention, she was part of the inauguration at the first label night at the EKH. Krawalla enters the stage with all sorts of animals. preferably with a bear – bärchin – to fight against german germany fans or cops that are breaking in. her last record – Deep In The Forest – is a monumental piece of  work that i want to recomend to everyone.

Live: Arena, 10. September
homepagemyspace, facebook, twitterflickr, megapeng

at the very first fettkakao fest, 2005

pic by andi dvorák

Zum Programm

Advertisements

Mon Insomnie (wonder beard)

tomas macht diese wirklich wunderfolle one man show – mit seiner gitarre und einem laptop. ich habe so eine ehrliche und berührende show schon lange nicht mehr gesehen wie im weird kong club vom siluh bernhard. das lässt keinen kalt. tomas ist auserdem einer der freundlichsten und vernetzendenstenden personen, mit einem guten musikgeschmack und einer (meiner meinung nach) guten weltanschauung. ich freu mich schon richtig auf das konzert im rhiz.

*** ***

tomas does this great one man show with his laptop, guitar and heart. haven’t seen an intense and honest show like his at the weird kong club in a long time. this wont leave you cold. In fact. He is one of the most friendly and networkish guys, with a real good taste in music and a (in my opion) blend worldview. Really looking foreward to his appearance at the rhiz in vienna.

Live: Rhiz, 4. September 21.00
myspace, facebookwonder tapes

mon insomnie
Zum Programm